Brunnenkresse

 

Brunnenkressesuppe mit Räucherlachs
 
Zutaten
             
100g Brunnenkresse                         
2 EL Mehl
1 Bund Sauerampfer                        
½ Liter Brühe
300g Räucherlachs                           
400ml Sahne
1 kleine Zwiebel                                 
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe                                              
1 TL gekörnte Brühe
etwas Butter                                       
4-5 EL Croutons (in Butter gebratene Weißbrotwürfel)
 
Zubereitung
 
Die Brunnenkresse und den Sauerampfer waschen und grob hacken. Dabei einige Blättchen Brunnenkresse für Garnitur zur Seite legen. Beide Kräuter kurz in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in wenig Butter anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und kurz durchrühren. Die Kräuter dazu geben und mit der Brühe aufgießen. Einige Minuten köcheln lassen und dabei langsam die Sahne zugießen. Die Suppe mit der gekörnten Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Mixer pürieren und mit etwas Butter verfeinern.
Den in Streifen geschnittenen Räucherlachs auf vorgewärmte Suppenteller verteilen, dann die Suppe zugeben. Mit den Croutons und den Kresseblättchen garnieren.