Rezepte: Weißkohl

  • Weißkohl-Salat
  • Überbackener Weißkohl
  • Irisches Colcannon
  • Feiner Krautkuchen (mit Weißkohl)


  •  

    Weißkohl-Salat

    Zutaten für 4 Personen

    • ca. 500g Weißkohl
    • 3-4 Möhren
    • 1 Zwiebel
    • 3 EL Öl
    • Salz, Zucker
    • 2-3 EL Zitronensaft oder Essig
    • 2-3 EL saure Sahne
    • etwas frische Kräuter

    Zubereitung

    Vom Weißkohl die äußeren, schlechten Blätter entfernen. Dann den Kopf vierteln und den Strunk herausschneiden. Anschließend den Weißkohl in feine Streifen schneiden oder fein hobeln.

    Die Möhren waschen und auf einer Rohkostreibe raspeln. Die Zwiebel ebenfalls fein hacken.

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Das Öl, den Zitronensaft oder Essig, Salz und Zucker nach Geschmack und die saure Sahne hinzufügen und alles gut vermischen.

    Zum Schluß die feingehackten Kräuter darübergeben, den Salat kühlstellen und einige Zeit ziehen lassen.


     

    Überbackener Weißkohl

    Zutaten für 4 Personen

    • 1 Weißkohl
    • 1/2 Liter Gemüsebrühe
    • etwas Olivenöl
    • 4 EL Vollkornreis, fein gemahlen
    • 2 TL Curry
    • Kräutersalz, Kümmel, Pfeffer
    • 1 Ei
    • 100g Bergkäse, gerieben

    Zubereitung

    Den Weißkohl putzen, waschen und vierteln. Den Strunk entfernen und die Stücke noch einmal in Achtel schneiden. Weißkohl in einen größeren Topf geben und die Hälfte der Gemüsebrühe zufügen. Etwas Olivenöl über den Kohl geben und bei milder Hitze und geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Kohl aus der Brühe nehmen und in eine gefettete Auflaufform geben.

    Kohlbrühe mit der restlichen Gemüsebrühe auffüllen. Reismehl unterrühren, Salz und Curry zugeben und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis eine sämige Masse entsteht.

    Das Ei und den Käse unter die Soße rühren und über den Kohl gießen. Im Backofen bei 200ºC ca. 20 Minuten überbacken.


     

    Irisches Colcannon

    Zutaten für 4 Personen

    • 1 Weißkohl
    • 500g Kartoffeln (mehlig kochend)
    • 1 Stange Lauch
    • 125ml Milch
    • 50g Butter
    • 150g Schinkenspeck, gewürfelt
    • Salz, Pfeffer, Muskat

    Zubereitung

    Die Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Danach das Kochwasser abgießen.

    In der Zwischenzeit vom Weißkohl evtl. unschöne Blätter entfernen, vierteln, waschen und in grobe Streifen schneiden. In einem Topf mit Wasser ca. 10 Minuten dünsten, aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen. Den Lauch halbieren, waschen und in ca. 1/2 cm dicke Ringe schneiden.

    Ca. 30g Butter in einer Pfanne erhitzen, den vorgekochten Weißkohl und den Lauch zugeben und kurz anbraten. Die Kartoffeln zerstampfen und mit einem Schneebesen die erhitzte Milch, die restliche Butter und die Gewürze unterschlagen. Grob mit dem Gemüse vermischen und mit angebratenen Schinkenwürfeln bestreuen. Sofort servieren!

    Tipp

    Dieses Gericht kann auch sehr gut mit Chinakohl oder Wirsing zubereitet werden.


     

    Feiner Krautkuchen (mit Weißkohl)

    Zutaten für 4 Personen

    • 300g Mehl
    • 125g Milch
    • 20g Hefe
    • 50g Margarine
    • etwas Salz
    • 1 Weißkohl (ca. 1,2 kg)
    • 1 Ei
    • 75g Saure Sahne
    • 75g Milch
    • Salz, Pfeffer, Kümmel, Muskat

    Zubereitung

    Aus den ersten 5 Zutaten (linke Spalte) einen Hefeteig zubereiten, der als Boden in eine Springform kommt. Den Kohl von den äußeren Blättern befreien, vierteln, den Strunk rausschneiden und die Kohlblätter fein schneiden. Mit etwas Fett in einem Topf andünsten, etwas Flüssigkeit zugeben und zugedeckt garen. Dann mit den restlichen Zutaten vermischen.

    Den gegangenen Hefeteig in eine Pringform legen. Die Krautmasse auf dem Boden verteilen.

    Das Ganze bei 175-200°C ca. 45 Minuten im Backofen backen.




    Rezepte